Landwirtschaft macht Schule

Der Verein "Natürliche Landwirtschaft macht Schule" e.V. koordiniert und vermittelt Projekte und Wissensangebote der regionalen Land- und Forstwirtschaft an Schulen, Gruppen und Einrichtungen. Wir leiten Sie zu den entsprechenden Höfen weiter und stellen Kontakte her.

Das Wissen der Menschen über die Herstellung von Lebensmitteln hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Die Distanz vieler Erwachsener und Kinder zur bäuerlichen Landwirtschaft und ihren Produktions- und Verarbeitungsprozessen führt zu einer abnehmenden Wertschätzung der Lebensmittel. Die Mitverantwortung jeder/-s Einzelnen für die Bewahrung unserer Lebensgrundlagen ist nicht mehr aus eigener Erfahrung begreifbar.

Deshalb ist es notwendig, Kindern und Jugendlichen Kontakt zur Landwirtschaft zu ermöglichen. Besonders die ökologische Landwirtschaft ist durch das Kreislaufdenken, die artgerechte Tierhaltung und umweltschonende Bewirtschaftung dazu geeignet, das Interesse von Kindern und Jugendlichen zu wecken. Die Mitarbeit in landwirtschaftlichen Projekten ermöglicht ein motivierendes, altersgerechtes und ganzheitliches Lernen, bei dem alle Sinne angesprochen werden.

Informieren Sie sich auch auf den Seiten des Projekts:
www.landwirtschaft-macht-schule.com

Projektzeitraum: 15.4.2003 bis 30.4.2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektziele

  1. Umfassendes flächendeckendes ausserschulisches Lernangebot der Landwirtschaft für Schulen aufzubauen.
  2. Neue Einkommensquellen für Landwirtschaftliche Betriebe schaffen.
  3. Erweiterung des touristischen- und Freizeitangebotes in der Region durch die Landwirtschaft.
  4. Schaffung einer geeigneten Koordinationsstelle über die Projektphase hinaus.
  5. Entwicklung eines pädagogischen Leitbilds für alle Zielgruppen wie Landwirte, Lehrer und beratende Einrichtungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links

Kontakt

Karl Jahncke
Manholding 16
83339 Chieming
Tel.: (08669) 78247
Fax: (08669) 909605
info@landwirtschaft-macht-schule.com
www.landwirtschaft-macht-schule.com